Cyanocobalamin Was ist es und wozu dient es?

Cobalamin oder Cyanocobalamin ist einer der wichtigsten Nährstoffe im Körper, da es eine führende Rolle bei der Produktion von roten Blutkörperchen spielt, sowie bei der ordnungsgemäßen Funktion des Nervensystems. Doch dieser Mikronährstoff ist viel mehr. Wir werden über Lebensmittel sprechen, die reich an Vitamin B12 sind, die zumeist tierischen Ursprungs sind, Alternativen bieten und einige Überlegungen zu ihrer Bedeutung anstellen.

In den folgenden Abschnitten erklären wir Ihnen alles, was Sie über Vitamin B12 wissen müssen:

  • Geschichte
  • Hauptfunktionen
  • Vorteile für den Organismus

Geschichte von Vitamin B12 oder Cyanocobalamin


Unsere beste Auswahl

Cyanocobalamin, obwohl es eine wesentliche Rolle für das reibungslose Funktionieren des Körpers spielt, war das letzte Vitamin, das von der Wissenschaft entdeckt wurde. Seine Studie begann 1849, viel später als die Erforschung anderer Nährstoffe.

Chemische Verbindung

Cyanocobalamin-Formel

  • ✅ Molmasse: 1355.365177 g/mol
  • ✅ CAS-Nummer: 68-19-9
  • ✅ Andere Namen: Cobalamine
  • ✅ Halbentwickelte Formel: C63H88CoN14O14O14P
  • ✅ Wasserlöslichkeit: 3,84e-02 g/l mg/mL (20 °C)
  • ✅ Schmelzpunkt: -300 °C (-508 °F)
  • ✅ Durchschnittliche Lebensdauer: ca. 6 Tage; 400 Tage in der Leber

Cyanocobalamin war die erste synthetische Form von Cobalamin, die in einem Labor hergestellt wurde. Die meisten B12-Vitaminpräparate enthalten Cyanocobalamin. Diese Ergänzungen sind in einer Vielzahl von Formaten erhältlich, von Nasengelen, Tabletten oder Pillen bis hin zu einer injizierbaren Flüssigkeit. Sie können Cyanocobalamin allein, in Multivitamin-Komplexen oder in einem viel empfehlenswerteren Vitamin B12-Komplex kaufen.

Der erste, der sich für dieses B-Komplex-Vitamin interessierte, war Thomas Addison, ein renommierter britischer Arzt. Der Arzt stellte fest, dass viele seiner Patienten die gleichen Symptome ohne erkennbaren Grund hatten:

  • Schwäche
  • Blässe

Im Jahre 1860 assoziierte Austin Flint, ein amerikanischer Arzt, diese Symptome mit einem Magenproblem. Erst 1872 verband Bierner sie mit “perniziöser Anämie”.

Die über mehrere Jahre hinweg erstellten Berichte dienten als Grundlage für die erste Theorie über die Behandlung dieser Pathologie durch zwei Bostoner Ärzte, George Minot und William Murphy, im Jahr 1925. Ihr Beitrag zur Medizin war so groß, dass sie den Nobelpreis gewannen.

Die nächste Entdeckung von Vitamin B12 kam von William Bosworth Castle im Boston City Hospital in den 1920er Jahren. Der Arzt stellte fest, dass die Anämie bei vielen seiner Patienten durch einen “intrinsischen Faktor” verursacht wurde, der für die Aufnahme des “extrinsischen Faktors” unerlässlich war.

Jahre später, nach zahlreichen Untersuchungen, stellte sich heraus, dass es sich bei diesem “intrinsischen Faktor” um ein Glykoprotein handelt, das von den Magenwänden produziert wird. So erlaubte Vitamin B12, wenn es mit dem “extrinsischen Faktor” in Berührung kam, seine Aufnahme.

1948 identifizierte Mary Shorb in einem Projekt mit Karl August Folkers und anderen Teammitgliedern den “extrinsischen Faktor” als Cyanocobalamin. Einige Jahre später konnte Dorothy Crowfoot Hodgkin zusammen mit einer Gruppe von Wissenschaftlern die chemische Struktur des Moleküls bestimmen. Diese Entdeckung brachte ihnen 1964 den Nobelpreis für Chemie ein.

1972 eliminierte der amerikanische Chemiker Robert Burns Woodward zusammen mit dem Schweizer Chemiker Albert Eschenmoser erstmals in der Geschichte die perniziöse Anämie als tödliche Pathologie dank der vielfältigen Entdeckungen des 20.

Was sind die Funktionen und Vorteile von Cobalamin und wie hilft es uns?

Cyanocobalamin und B12-Formel

Wie bei der überwiegenden Mehrheit der B-Komplex-Vitamine spielt Vitamin B12 eine Schlüsselrolle für die normale Funktion des Stoffwechsels und ist somit ein wichtiger Mikronährstoff für die Energieproduktion. Genießen Sie einen guten Gehalt an Vitamin B12 hilft, sowohl Müdigkeit als auch Müdigkeit deutlich zu reduzieren, neben vielen anderen Vorteilen.

Vitamin B12 erfüllt eine Vielzahl von Funktionen im Körper. Im Folgenden wird detailliert erläutert, was diese Funktionen sind und inwieweit sie dem reibungslosen Funktionieren des Organismus zugute kommen.

Verbesserung der Depressionssymptome

Vitamin B12 bietet eine breite Palette von Vorteilen nicht nur körperlich, sondern auch geistig. Dieser Nährstoff spielt eine führende Rolle bei der Produktion von Neurotransmittern wie Dopamin und Serotonin. Diese Neurotransmitter werden bei Menschen mit Depressionen auf sehr niedrigem Niveau gefunden. Daher hilft dieses Vitamin der B-Gruppe dem Körper, sie zu produzieren, was die Symptome von Depressionen deutlich verbessert und generell die Stimmung verbessert.

Hilft bei der Entwicklung der Elemente des Nervensystems

Dies ist einer der bekanntesten Vorteile von Cyanocobalamin für den Körper und auch einer der wesentlichsten und notwendigsten.

Dieser Nährstoff wirkt auf Myelin, ein fetthaltiges Material, das die Nerven des Körpers bedeckt. Daher sind elektrische Impulse zwischen den Nervenzellen des Körpers bei ausreichender Vitamin B12-Konzentration am besten übertragbar. Das Nervensystem ist äußerst wichtig, um eine gute Lebensqualität zu genießen; es garantiert das reibungslose Funktionieren des Organismus, sowie Stabilität und geistiges Wohlbefinden und vermeidet mit seiner Pflege degenerative Erkrankungen.

Verbessertes Herz-Kreislauf-System

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind leider immer häufiger anzutreffen. Die Zahl der Menschen, die an einem Herzinfarkt sterben, steigt, vor allem in den entwickelten Ländern. Die Ursachen für diesen Boom mögen vielfältig sein, aber eine der wichtigsten ist ein chaotischer Lebensrhythmus, der Privat- und Berufsleben miteinander verbindet.

An dieser Stelle möchte ich sagen, dass Cyanocobalamin den Homocysteinspiegel senkt bzw. erheblich reguliert, was in vielen Fällen zu Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems führt, wenn der Homocysteinspiegel zu hoch ist.

Verbesserte Fruchtbarkeit

Es ist eine der unbekanntesten Eigenschaften von Vitamin B12, aber gleichzeitig auch eine der wichtigsten. Dieser Nährstoff ist der Schlüssel zur Fruchtbarkeit von Männern und Frauen. Darüber hinaus sind gute Mengen dieses Mikronährstoffs im Körper während der Schwangerschaft absolut notwendig für sie; andernfalls kann es Probleme sowohl beim Fötus als auch bei der Gesundheit der Mutter während der Schwangerschaft und der Geburt geben.

Energieverbesserung

Nahezu 100% der Menschen mit Vitamin B12-Mangel haben Müdigkeit und Schwäche als Hauptsymptom dieser Erkrankung. Dieser Nährstoff spielt eine Schlüsselrolle bei der Energiegewinnung. Es ist vor allem dafür verantwortlich, dass wir unseren Alltag ohne Ermüdung fortsetzen können und dass wir unsere körperlichen Aktivitäten auch ohne Erschöpfung ausdehnen können, weshalb Sportlerinnen und Sportler in der Regel regelmäßig Cyanocobalamin einnehmen.

Gewebewachstum

Vitamin B12 spielt auch eine wichtige Rolle beim Wachstum und der Regeneration von Geweben. Dies ist daher ein besonders wichtiger Vorteil für Menschen mit Verletzungen oder Verbrennungen. Dieser Nährstoff ist der Schlüssel zum Heilungsprozess der Haut.

Es verbessert auch das Bodybuilding auf interner Ebene, wodurch der Nährstoff den Athleten doppelt so viel dient, weil es nicht nur hilft, Energie zu erzeugen und die Qualität zu verbessern, sondern auch das Muskelwachstum fördert.

Entwicklung des Stoffwechsels

Es gibt auch viel Gerede über Vitamin B12, das zur Gewichtsabnahme verwendet wird. Nun, es ist eine Halbwahrheit. Eine der Hauptfunktionen dieses Nährstoffs besteht darin, dass er den Stoffwechsel des Organismus aktiviert. Folglich wenn wir üben, ist die Wirksamkeit der Übung, wenn sie Gewicht verliert, viel grösser. Vitamin B12 allein hilft jedoch nicht, Gewicht zu verlieren. Wir müssen einen gesunden Lebensstil führen, mit einer ausgewogenen Ernährung und kontinuierlicher Übungspraxis, und mit ihr werden wir die Ergebnisse auf natürliche Weise verbessern.

Wie wird Cyanocobalamin verarbeitet und assimiliert?

Cobalamin B12 Absorptions- und Verarbeitungssysteme

Herstellung von Cyanocobalamin

Es ist wichtig zu wissen, wie Vitamin B12 im Körper verarbeitet wird. Das erste, was zu beachten ist, ist, dass es sich um ein wasserlösliches Vitamin handelt, d.h. es löst sich im Wasser auf. Weder Pflanzen noch Tiere können dieses Vitamin produzieren, nur Bakterien und Archäobakterien verfügen über die für ihre Synthese notwendigen Enzyme. Andererseits ist Vitamin B12 strukturell gesehen das komplexeste aller Vitamine.

Zunächst ist anzumerken, dass die menschliche Physiologie in Bezug auf Vitamin B12 äußerst komplex ist, weshalb Vitamin B12-Mangel manchmal als Pathologie auftritt.

Dieser Nährstoff wird von der Bindung an Proteine durch verdauungsfördernde Peptidasen im Magen und Dünndarm freigesetzt. Magensäure ist für die Freisetzung des Vitamins aus den Nahrungspartikeln verantwortlich. Es gibt bestimmte Faktoren, die diese Freisetzung blockieren können, wie z.B. die Einnahme von Diabetes-Medikamenten.

Es sind die R-Proteine, die an B12 binden; sie werden in den Speicheldrüsen des Menschen produziert. Vitamin B12 bindet an R-Proteine für das reine Überleben; andernfalls wird es im sauren Milieu des Magens abgebaut.

Das nächste zu bindende Protein ist der intrinsische Faktor FI, der von den gastrischen Parietalzellen synthetisiert wird. Im Zwölffingerdarm verdauen Proteasen R-Proteine und setzen Vitamin B12 frei. Auf diese Weise bindet Vitamin B12 an den intrinsischen Faktor und bildet den B12+FI-Komplex.

Sobald der B12+FI-Komplex von den Rezeptoren erkannt wird, wird er zum Leberunterstützungssystem transportiert. Das Vitamin wird dann zum Transcobalamin II transportiert, das das Plasma verteilt. Damit Vitamin B12+TC-II für die Zellen nutzbar ist, muss der B12+TC-II-Komplex an einen Zellrezeptor binden; dies wird als Endozytose bezeichnet.

Dann ist ein Lysosom für den Abbau von Transcobalamin II verantwortlich, so dass Vitamin B12 frei bleibt. Nach der Freisetzung wird der Nährstoff in das Zytoplasma freigesetzt, wo er von Zellenzymen in das richtige Coenzym umgewandelt wird.

Lagerung und Bestände von B12 im Organismus

Die Gesamtmenge an Vitamin B12, die der menschliche Körper speichert, liegt bei Erwachsenen zwischen 2 und 5 Milligramm. 50% dieser Menge wird in der Leber gespeichert. Es kann auch an vielen anderen Orten wie Hoden, Knochenmark, Nieren, Gehirn oder Bauchspeicheldrüse gelagert werden.

Die Cyanocobalamin-Reserven halten sehr lange im Organismus, zwischen 3 und 5 Jahren, je nach Charakteristik des Individuums. Obwohl, nach dieser Zeit, sie verschwinden, so ist es notwendig, den Nährstoff regelmäßig zu nehmen. Dennoch müssen wir sagen, dass es ein großzügiges Vitamin in Bezug auf die Dauer seiner Reserven ist; andere müssen häufig erneuert werden.

Dies führt uns zu der Annahme, dass der Mangel an Cyanocobalamin zumindest in der ersten Welt keine ernsthafte Priorität hat, obwohl es sich um ein Phänomen handelt, das häufiger auftritt, als wir glauben, insbesondere in veganen oder vegetarischen Populationen, die sich nicht ausreichend mit diesem Mikronährstoff ergänzen.

Ausscheidung

Was die Ausscheidung von Vitamin B12 betrifft, so wird es in der Galle produziert. Die gute Nachricht ist, dass ein Großteil davon in einem Prozess, der als entero-hepatischer Kreislauf bekannt ist, wiederverwertet werden kann.

Absorption

Für eine korrekte Aufnahme von Vitamin B12 durch den Körper ist wichtig, um ein richtiges Kauen von Lebensmitteln zu ermöglichen.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass exokrine Zellen sowohl in der Bauchspeicheldrüse als auch im Dünndarm gesund sind. Wenn es irgendeine Art von Problem in einem dieser beiden Organe gibt, könnte Vitamin B12-Mangel auftreten, eine ernsthafte Pathologie, die sogar psychische und neurologische Folgen haben kann, ganz zu schweigen von körperlichen Problemen.

So haben Menschen, die nicht über den intrinsischen Faktor, über den wir gesprochen haben, eher Vitamin B12-Mangel, weil sie weniger in der Lage sind, ihn zu absorbieren. In Fällen von perniziöser Anämie ist der intrinsische Faktor bei der autoimmunen atrophischen Gastritis nicht vorhanden.

Eine der Bevölkerungsgruppen, die am ehesten unter Vitamin B12-Mangel leiden, sind ältere Menschen. Viele ältere Menschen haben sehr hohe Folsäurewerte im Blut, weil ihre Parietalzellen nicht mehr richtig funktionieren. Was bedeutet das? Sie vertreiben 80 bis 100 Prozent des über den Stuhl aufgenommenen Vitamins B12. Ein sehr hoher Prozentsatz, wenn man bedenkt, dass die überwiegende Mehrheit der Erwachsenen nur zwischen 30 und 60 Prozent ausstoßen, und zwar immer dann, wenn sie die richtige Dosis gesammelt haben, um sie in den Körper zu transformieren.

Haben Sie wenig Vitamin B12? Ursachen und mögliche Risiken

Cyanocobalamin-Mangel ist eine ziemlich häufige Pathologie, obwohl es sich um eine Krankheit handelt, die sehr schwerwiegend sein kann. Über die Ursachen des B12-Mangels können sie vielfältig sein.

Diese Pathologie tritt bei vielen Veganern und Vegetariern auf. Es sei darauf hingewiesen, dass dieser Mikronährstoff in Lebensmitteln tierischen Ursprungs enthalten ist. Vitamin B12 ist auch in einigen pflanzlichen Lebensmitteln enthalten, wenn auch in viel geringerem Maße, und ist völlig unzureichend, wenn die Ernährung nur pflanzliche Lebensmittel enthält.

Andere Ursachen für Vitamin B12-Mangel sind diätetische Faktoren wie Mangelernährung in der Schwangerschaft oder schlechte Ernährung für Kinder. Andere Ursachen sind Morbus Crohn, Zöliakie, perniziöse Anämie oder die Einnahme bestimmter Medikamente gegen Sodbrennen.

Was sind die besten Quellen für Cyanocobalamin oder B12?

Die Zufuhr von Vitamin B12 ist für das reibungslose Funktionieren des Körpers, sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern, unerlässlich. Die empfohlenen Tagesmengen sind je nach Altersgruppe unterschiedlich:

Empfohlener Tagesbedarf an Vitamin B12 gemäß EFSA

Alter

Anzahl (mcg*)

Bis zu 6 Monate

0.4 mcg

Von 7 bis 12 Monate

0.5 mcg

Von 1 bis 3 Jahren

0.9 mcg

Von 4 bis 8 Jahre alt

1.2 mcg

Von 9 bis 13 Jahre alt

1.8 mcg

14 bis 18 Jahre alt

2.4 mcg

Erwachsene

2.4 mcg

Schwangere Frauen

2.6 mcg

Stillende Frauen

2.8 mcg

Was die Art und Weise der Einnahme von Cobalamin betrifft, so haben wir die Aufnahme von cobalaminreichen Lebensmitteln, angereicherten Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln.

Lebensmittel, die reich an Vitamin B12 sind

Unten ist eine Liste der Nahrungsmittel, die am reichsten an diesem Nährstoff sind.

Fleisch

  • Rindfleisch: Rindfleisch ist dasjenige, das den Körper mit dem höchsten Anteil an Vitamin B12 versorgt. Sein Beitrag pro 100 Gramm beträgt 2 Mikrogramm für die magersten Stücke. Das Fleisch mit dem höchsten Vitamin B12-Gehalt ist Rindslende; 13 Mikrogramm pro 100 Gramm.
  • Hühnerbrust: Hühnerbrust ist eine sehr reichhaltige Quelle von Vitamin B12, besonders wenn sie gekocht und ohne Haut eingenommen wird. Der Beitrag einer mittelgroßen Hühnerbrust beträgt 30 Mikrogramm.

Fisch

  • Lachs: Lachs ist die Fischart, die dem Körper eine größere Menge dieses Vitamins zur Verfügung stellt. Nicht weniger als 10 Mikrogramm pro 150 Gramm, solange es gekocht konsumiert wird. Darüber hinaus ist Lachs eine sehr reichhaltige Quelle an Eiweiß und Omega-3-Fettsäuren.
  • Thunfisch: Thunfisch ist eine sehr gute Option, wenn es darum geht, den Körper mit der Menge an Vitamin B12 zu versorgen, die für sein einwandfreies Funktionieren notwendig ist. Sein Beitrag beträgt 3 Mikrogramm pro 100 Gramm.
  • Andere Fische, die Ihnen eine ausreichende Tagesdosis B12 mit einer Portion geben, sind Hering, Makrele oder Sardine.
  • Eier sind ebenfalls reichhaltig und stellen eine große Vielfalt bei der Gestaltung einer Diät dar.

Tierische Derivate

Die tierischen Derivate mit dem höchsten Cyanocobalamin-Gehalt sind starker und gereifter Käse, Joghurt, Magermilch und Eigelb.

Weichtiere

Es gibt einige sehr schmackhafte Mollusken, die die Menge bieten, die wir in einer großzügigen Ration benötigen. Das sind Muscheln, Austern und Muscheln, aber es gibt noch mehr.

Angereicherte Lebensmittel

Um genau dieses Problem zu lösen, entscheiden sich Menschen, die keine tierischen Lebensmittel in ihre Ernährung aufnehmen, für Lebensmittel, die mit B12 angereichert sind.

Gegenwärtig finden wir einige Milch- oder Sojagetränke und angereichertes Getreide; unter Berücksichtigung des Fortschritts der Konsumgesellschaft werden wir bald eine riesige Vielfalt an Lebensmitteln haben, die mit Cyanocobalamin angereichert sind, um die vegane und vegetarische Nachfrage zu befriedigen.

Infografik: 12 Vitamin B12-reiche Lebensmittel

Infografik: 12 Vitamin B12-reiche Lebensmittel

Cyanocobalamin-Ergänzungen

Wenn es um die Einnahme von Vitamin B12-Ergänzungen geht, stehen eine Vielzahl von Formaten zur Verfügung. Welches man wählt, hängt im Wesentlichen von den Bedürfnissen und Vorlieben der einzelnen Personen ab.

  • Sublingual: Das sind sublinguale Supplemente, die eine große Menge an Vitamin B12 enthalten. Der große Vorteil ist, dass der Organismus den Nährstoff sehr schnell und einfach aufnehmen kann. Sobald Sie das Präparat einnehmen, löst es sich schnell im Mund auf und wird absorbiert.
  • Tabletten: Zusammen mit sublingualen Nahrungsergänzungsmitteln sind Pillen eine der häufigsten Möglichkeiten, Vitamin B12 einzunehmen. Sie bieten die empfohlene Tagesdosis, die jeder Erwachsene braucht.
  • Injektionen: Der Nährstoff wird in den Muskel gespritzt, so dass der Effekt sofort eintritt und der gesamte Prozess des Verdauungstraktes übersprungen wird. Sie brauchen ein Rezept.
  • Tropfen: Vitamin B12 Tropfen sind die am meisten empfohlene Option für jüngere Kinder. Die Tropfen dieses Nährstoffes enthalten nicht die empfohlene Tagesdosis für Erwachsene, sondern für Kinder. Außerdem sind sie ein sehr einfaches Format für die Kleinen. Allerdings ist es nicht einfach, eine genaue Kontrolle über die Schüsse zu behalten.
  • Nasengele: Wie bei Injektionen erfolgt die Blutübertragung sofort, weshalb sie auch verschreibungspflichtig sind.

Bitte beachten Sie, dass Vitamin B12 Nahrungsergänzungsmittel für Veganer und Vegetarier geeignet sind, da sie bakteriellen Ursprungs sind und nicht tierischen Ursprungs.

Das Problem des Veganismus

Wie Sie sehen konnten, sind die Lebensmittel, die reich an B12 sind, tierischen Ursprungs, die Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs haben keine oder ihre Zusammensetzung in Cobalamin ist minimal und unzureichend.

Wir fanden heraus, dass einige Algen wie Dulse, Kombu, Akame oder Nori Cyanocobalamin enthalten. Es gibt auch Pilze wie die Trompete des Todes, Shiitake oder Pilze des Todes wird einige dieser Nährstoffe enthalten, aber, wie wir sagen, die Mengen sind minimal.

Daher ist eine Supplementation dieses Mikronährstoffs besonders notwendig, um Vitamin B12-Mangel in veganen oder vegetarischen Diäten zu vermeiden.

Schlussfolgerung zu Cyanocobalamin

Wie man sieht, spielt dieser Mikronährstoff eine fundamentale Rolle für das reibungslose Funktionieren des Organismus. Cyanocobalamin hat eine breite Palette von Funktionen und Eigenschaften, um sowohl für die körperliche als auch für die geistige Gesundheit zu sorgen.

Es ist wichtig, Nahrungsergänzungsmittel und/oder Vitamin B12 einzunehmen, um ein angemessenes Niveau dieses Nährstoffs im Körper sicherzustellen. Es ist wichtig, den Mangel dieses Vitamin-B-Komplexes so weit wie möglich zu vermeiden, da die Folgen für die Gesundheit schädlich und zum Teil auch chronisch sein können. Einige Studien haben sogar gezeigt, dass ein Mangel an Vitamin B12 zum Verlust der Gehirnmasse führt.

Dieses Vitamin ist einer der wichtigsten Nährstoffe im Körper, daher ist es unerlässlich, es im Alltag sehr ernst zu nehmen. Darüber hinaus sind ein gesunder Lebensstil, d. h. eine angemessene und ausgewogene Ernährung, die ausnahmslos alle Nährstoffe enthält, und häufige körperliche Bewegung der Schlüssel zu einer guten Gesundheit. Es ist ideal, um Übungen mit niedriger oder mittlerer Intensität drei- bis viermal pro Woche zu praktizieren.

Unsere beste Auswahl

Wussten Sie, wie wichtig dieses Vitamin in unserem Körper ist? Wenn Sie Zweifel haben, Fragen haben oder Ihre Erfahrungen mitteilen können, zögern Sie nicht zu kommentieren, ich bin sicher, dass andere Leser es zu schätzen wissen.

Wenn Sie es hilfreich fanden oder Fragen haben, bitte kommentieren und teilen Sie es mit uns, vielen Dank! 😉

Resumen:
Fecha de revisión:
Artículo revisado:
【CYANOCOBALAMIN B12】Was ist es und wozu dient es?
Puntuación:
51star1star1star1star1star
[Total: 1 Media: 5]

Kommentieren und mitmachen

   Acepto los términos de privacidad

  1. Responsable: VitaminaB12.info
  2. Finalidad: Envío por email de noticias y novedades
  3. Legitimación: Tu consentimiento expreso
  4. Destinatario: Lista de suscriptores alojada en Wordpress
  5. Derechos: Acceso, rectificación, supresión, anonimato, portabilidad y olvido de sus datos