Vitamin B12, eine chemische Verbindung, die wegen ihres Kobaltgehalts als Cobalamin oder Cyanocobalamin bekannt ist, gehört zu den Vitaminen der B-Gruppe. B12 ist ein essentieller Mikronährstoff für unseren Körper und seine Hauptfunktion ist es, gesunde Neuronen und Blutzellen zu unterstützen und zu erhalten. Eine andere sehr wichtige Funktion von B12 ist, die DNA unserer Zellen herzustellen, es hat auch die Fähigkeit, eine Art Anämie zu verhindern, die als megaloblastische Anämie bekannt ist, die erscheint, wenn wir Vitamin B12 ermangeln. Die Hauptsymptome, wenn es uns fehlt, sind Schwäche und allgemeine Müdigkeit. Es ist wichtig zu wissen, dass es sich um ein wasserlösliches Vitamin handelt, d. h. es löst sich mit Wasser auf, so dass das Risiko, an einer Art von Vitamin B12-Überschuss zu leiden, geringer ist.

Was ist und was ist Vitamin B12 oder Cobalamin?

Vitamin B12 FormelChemische Verbindung

  • Molmasse: 1.355,37 g/mol
  • CAS-Nummer: 68-19-9
  • Andere Namen: Cobalamin, Cyanocobalamin, Methylcobalamin,
  • Halbentwickelte Formel: C63H88CoN14O14P
  • Löslichkeit in Wasser: ±5,0X10+5 mg/L, unbestimmte Temperatur
  • Schmelzpunkt: -300 °C (-27 K)

Vitamin B12 gibt es in verschiedenen Formen:

Unsere beste Auswahl

Vitamin B12 hat andere Namen, mit denen wir es Cobalamin oder Cyanocobalamin nennen können, obwohl es auch als das “Energievitamin” bekannt ist, da eine seiner Hauptfunktionen darin besteht, Energie durch die Umwandlung von Fettsäuren zu produzieren, und auch bei der Produktion von Blut, der Regulation und Synthese von DNA und der Herstellung von Myelin mitwirkt.

B12 ist nur natürlich in Lebensmitteln tierischen Ursprungs erhältlich, dies ist einer der Hauptgründe und Ursachen dafür, dass Menschen, die eine vegane oder vegetarische Ernährung praktizieren, einen Mangel an diesem Vitamin haben können, was nicht bedeutet, dass Menschen, die diese Art der Ernährung nicht durchführen, Vitamin B12-Mangel haben können und umgekehrt.

Eines seiner Hauptmerkmale ist seine Löslichkeit in Wasser, obwohl es einen anderen Aspekt als andere Vitamine hat, da B12 nicht sofort durch den Urin ausgeschieden wird, sondern seine “Nutzungsdauer” in unserem Körper viel länger ist. Es wird in den Nieren, unserer Leber und anderen Körpergeweben gespeichert.

Geschichte von Vitamin B12

Trotz seiner lebenswichtigen Bedeutung für das reibungslose Funktionieren des menschlichen Körpers war Vitamin B12 das letzte Vitamin, das entdeckt wurde. Erst 1842 begann er seine Forschungen mit dem englischen Arzt Thomas Addison. Der Arzt begann, eine zunehmende Zahl von Patienten mit Symptomen wie Schwäche oder gelblicher Haut ohne erkennbaren Grund zu beobachten. Nun, 1860 hat Austin Flint, ein New Yorker Arzt, diese Symptome mit einer Magenerkrankung in Verbindung gebracht. Erst 1872 näherte sich ein Arzt dem eigentlichen Problem, Bierner assoziierte diese Symptome mit einer perniziösen Anämie.

Dank Bierner’s Beiträgen zur Medizin bezüglich des Cobalamin-Mangels entwickelten 1925 zwei Bostoner Ärzte, George Minot und William Murphy, die erste Theorie für die Behandlung dieser Pathologie. Ihre Entdeckung war so groß, dass sie den Nobelpreis gewannen.

Der nächste Fortschritt in der Geschichte des Vitamin B12-Mangels wurde von William Bosworth Castle im Boston City Hospital in den 1920er Jahren gemacht. Der Arzt analysierte mehrere Patienten und stellte fest, dass ihre Anämie auf das Fehlen eines intrinsischen Faktors zurückzuführen war, der für die Absorption des extrinsischen Faktors ausschlaggebend war. Jahre später stellte sich heraus, dass es sich bei dem fraglichen intrinsischen Faktor um ein Glykoprotein handelte, das in den Wänden des Magens produziert wurde und das bei Kontakt mit dem extrinsischen Faktor, Vitamin B12, seine Aufnahme erlaubte.

1972 fanden der amerikanische Chemiker Robert Burns Woodward und der Schweizer Chemiker Albert Eschenmoser die definitive Heilung der perniziösen Anämie. Vitamin B12 spielt eine Schlüsselrolle für die Lebensqualität der Menschen. Es trägt wesentlich dazu bei, Müdigkeit und Müdigkeit zu reduzieren, sowie eine gute psychische Verfassung und lebenswichtige Funktionen in unserem Körper zu gewährleisten.

Da die Funktionen zahlreich sind und die Symptome des Mangels und des Überflusses sehr unterschiedlich sind, war es sehr schwierig, herauszufinden, was mit Patienten passiert ist, bei denen die Pathologie von einem Problem mit Cobalamin herrührt, da sehr oft fehlerhafte Diagnosen gestellt wurden und oft nie wieder etwas von dem Thema gehört wurde.

Wozu dient Vitamin B12?

Dieser Mikronährstoff hilft uns, unser Gehirn und unser Nervensystem unter perfekten Bedingungen zu erhalten, da er die Myelinscheide der Nervenzellen in Form hält und auch an der Synthese von Neurotransmittern der Neuronen beteiligt ist, außerdem ist er ein präventives Mittel gegen Anämie wie die megaloblastische Anämie, wodurch die typischen Symptome von Müdigkeit und Schwäche beim Menschen vermieden werden.

Vitamin B12 wird auch für die Produktion der DNA verwendet, die unsere Zellen ausmacht, die Bildung von roten Blutkörperchen und einigen Proteinen, und beeinflusst auch den Stoffwechsel bestimmter Aminosäuren, Fette und Kohlenhydrate.

Wenn Sie eine vegane oder vegetarische Diät befolgen, ist es zwingend erforderlich, eine Ergänzung von Vitamin B12 einzunehmen, die die Dosen dieses Mikronährstoffs vervollständigt, der für Ihre Gesundheit so wichtig ist.

Wie nimmt unser Körper Vitamin B12 auf?

Der Absorptionsmechanismus dieses Vitamins der Gruppe B erfordert 2 Schritte:

  • Zum einen ist die Salzsäure im Magen für die “Extraktion” von B12 aus den Proteinen in der Nahrung, die dieses Vitamin enthält, verantwortlich.
  • Zweitens produziert der Magen ein Eiweiß namens “intrinsischer Faktor”, das mit Vitamin B12 kombiniert wird, wodurch dieses Vitamin effizient von unserem Körper aufgenommen werden kann.

Bestimmte Menschen leiden unter perniziöser Anämie, diese Art der Anämie verhindert die Produktion des Proteins “intrinsischer Faktor“, weil sie diese Fähigkeit nicht haben, sie haben Probleme, Vitamin B12 auf korrekte Weise zu assimilieren, entweder durch natürliche Lebensmittel oder durch Nahrungsergänzungsmittel, deshalb können sie Mangel an diesem Vitamin haben.

Eine Besonderheit von Vitamin B12 ist die Fähigkeit, schnell und effektiv alle Arten von Alkoholen zu absorbieren, weshalb die B12-Behandlung in Form von injizierbaren Substanzen bekanntlich den Auswirkungen von Ethylvergiftungen entgegenwirkt.

Arten von B-Komplex-Vitaminen

Vorteile und Eigenschaften von B-Komplex-Vitaminen

Vitamin B12 ist eines der acht Vitamine, die zum B-Vitamin-Komplex (wasserlösliche Vitamine) gehören, zusammen mit B1, B2, B3, B5, B6, B8 und B9. Alle von ihnen, sowie der Rest der Nährstoffe dieser Art, haben einen Zweck sowohl in der Natur als auch für uns. Uns sehen lassen, was Vitamin B12 für und andere interessante Informationen über diesen Nährstoff ist.

Erstens ist darauf hinzuweisen, dass Vitamin B12 Kobalt enthält, das einzige in der Gruppe mit einem Metall. Dies ist absolut notwendig, damit der Körper richtig funktioniert und die Gesundheit erheblich verbessert wird. Aus diesem Grund wird dieses Vitamin auch als Cobalamin bezeichnet.

Cobalamin wiederum hat eine Variante, Methylcobalamin. Während die erstgenannte Form die am weitesten verbreitete ist und eine Cyanidgruppe in ihrer Zusammensetzung hat, enthält die letztgenannte Methylgruppe und gewinnt in letzter Zeit an Popularität dank ihrer Vorteile und der einfachen Assimilation.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von B12?

Wie alle Nährstoffe ist auch Vitamin B12 für unseren Körper von enormer Bedeutung; es ist das komplexeste Vitamin überhaupt. Seine Funktionen, Vorteile und Eigenschaften sind zahlreich.

  • Produktion von roten Blutkörperchen: Die Hauptfunktion von Vitamin B12 ist die Produktion von roten Blutkörperchen. Genauer gesagt, dieser Nährstoff ist an dem Prozess beteiligt, indem er hilft, sie zu synthetisieren. Es ist wichtig, dass diese Funktion korrekt ausgeführt wird, da die roten Blutkörperchen für den Transport von Sauerstoff zum Blut verantwortlich sind.
  • Anpassung des Homocysteinspiegels: Homocystein ist unerlässlich, um Herzproblemen und Schlaganfällen vorzubeugen. Die Einnahme von Vitamin B12 in Verbindung mit B9 und Folsäure ermöglicht die Einstellung des Homocysteinspiegels, um den Risikofaktor für diese beiden Komplikationen zu reduzieren.
  • Balance des Nervensystems: Das Nervensystem ist kraftvoll und doch zerbrechlich. Es kann viel aushalten, aber sein Verfall ist praktisch nicht wieder gutzumachen. Cobalamin sorgt für ein nervöses Gleichgewicht, das für Organe wie Gehirn oder Herz und das Nervensystem selbst unerlässlich ist, um seine Funktionen richtig zu erfüllen. Es pflegt auch in perfektem Zustand die Myelinschicht, die Teil der Nervenzellen ist.
  • Verhindern und behandeln Sie mögliche Veränderungen der Menstruation.
  • Zellen in perfektem Zustand halten: Der Nährstoff B12 hilft bei der Herstellung von Nukleinsäuren. Nur so können die Zellen in gutem Zustand gehalten werden. Es begünstigt auch die Synthese von DNA und RNA und produziert mehr und bessere Energie, was zu einer Verbesserung der Bildung von genetischem Material führt; ein wesentlicher Vorteil für die optimale Entwicklung der Föten.
  • Synthese von Kreatin: Vitamin B12 ist an der Synthese von Kreatin beteiligt, einem essentiellen Protein, das für die Aufrechterhaltung der Muskelmasse verantwortlich ist. Damit sorgen wir dafür, dass sich die Muskeln richtig regenerieren und die Energiereserven unseres Körpers erhalten bleiben.
  • Metabolisieren von Lebensmitteln: Es ist das wichtigste Vitamin, um es zu erreichen.
  • Hydrate in Glukose umwandeln: Glukose ist die Form der Energie, die der Körper benötigt, also ist es notwendig, dass Hydrate umgewandelt werden, um sie in Zeiten körperlicher Intensität zu haben, wodurch Ermüdungserscheinungen vermieden werden.
  • Wohlbefinden schaffen: In Kombination mit Folsäure und Vitamin B6 steigert Vitamin B12 das Wohlbefinden und verbessert Stimmung und Stimmung, indem es Serotonin und andere Neurotransmitter richtig synthetisiert.

Wie Sie sehen können, gibt es einen umfangreichen Katalog von Vorteilen und Funktionen von Vitamin B12, so dass klar ist, dass sein Mangel einen starken und negativen Einfluss auf den Körper haben wird.


Wie wirkt Vitamin B12 im menschlichen Körper?

Vitamin B12 wirkt in unserem Organismus sehr komplex. Es gibt viele Faktoren, die seine korrekte Assimilation bestimmen, von den Typen des Vitamins zu seiner korrekten Ausscheidung, Lagerung, Absorption, Transport und Interferenz mit Medikamenten.

Enzym-Lagerung

Vitamin B12 wird hauptsächlich in der Leber gespeichert, aber auch an anderen Stellen wie Nieren, Knochenmark, Bauchspeicheldrüse, Gehirn, Hoden und sogar Blut. Diese Lagerhallen halten jedoch nicht ewig, und wenn sie 3 bis 5 Jahre später nicht genutzt werden, verschwinden sie. Daher ist es notwendig, diesen Nährstoff regelmäßig zu sich zu nehmen, um sicherzustellen, dass unser Körper zu jeder Zeit ein angemessenes Niveau aufrechterhält.

Die Speicherung dieses Vitamins ist eine der haltbarsten, während andere Vitamine weitaus flüchtiger sind. Daher ist es auch leicht zu verstehen, dass der Absorptionsprozess wesentlich komplexer und empfindlicher ist. Es wird auch davon ausgegangen, dass der Mangel an Vitamin B12 in der Ersten Welt kein wirkliches Problem darstellt, weil seine Anwesenheit in reichlich vorhandenen Arten von Lebensmitteln, zu denen wir alle Zugang haben, und seine Speicherkapazität in einem gesunden Organismus es schwierig macht, die empfohlene Mindestmenge, die für die normale Ausführung seiner Funktionen empfohlen wird, nicht aufzunehmen und zu assimilieren.

Wie wir sagen, ist die Leber das Hauptorgan, das als Reservoir für diesen Nährstoff fungiert. Eine schlechte Assimilation und damit ein regelmäßiger Mangel an B12 kann zu einer Schädigung führen. Wenn es keine weitere Speicherkapazität gibt, wird das Vitamin ausgeschieden, wie unten beschrieben.

Arten von Vitamin B12 und seine Wirkung auf den Körper

Wenn wir zum Anfang dieses Artikels zurückgehen, werden wir uns daran erinnern, dass es zwei Arten von Vitamin B12 gibt, Cobalamin (oder Cyanocobalamin) und Methylcobalamin. Wenn wir den ersten einnehmen, arbeitet der Organismus daran, ihn in den zweiten umzuwandeln. Bei diesem Prozess wird jedoch Cyanid freigesetzt, das für uns ein giftiges Nebenprodukt ist und so schnell wieder ausgeschieden wird.

Corrine Moleküle (das sind die Ringe von Kobalt im Vitamin) werden von Bakterien synthetisiert. Danach wandelt der menschliche Körper sie bis auf wenige Ausnahmen in eine aktive Form von B12 um, indem er das Enzym aus bestimmten prothetischen Gruppen entfernt und durch das Enzym anderer Gruppen ersetzt.

Absorption

Der erste Schritt zu einer korrekten Assimilation ist das Kauen, das in einer Homogenisierung von B12- und R-Protein enden muss, wobei die Fettsäure für die Freisetzung des Vitamins aus jedem Teilchen der Nahrung verantwortlich ist. Folglich ist es logisch zu denken, dass Antazida und Krankheiten und andere Pathologien, die die Bildung von Magensäuren verhindern, einen direkten Einfluss auf die Absorption des Enzyms B12 haben und verhindern, dass es korrekt durchgeführt wird.

Die Peptidasen des Magens und des Dünndarms, Enzyme, die bestimmte Bindungen mit Hilfe von Wassermolekülen aufbrechen, setzen Vitamin B12 in Bezug auf ihre Bindung an Proteine frei. Es wird dann wieder an das R-Protein angeheftet, um seinen eigenen Abbau im sauren Milieu des Magens zu verhindern. Der Prozess wird wiederholt, um das Vitamin an den protein-synthetisierten intrinsischen Faktor zu binden.

Im Zwölffingerdarm wird das R-Protein schließlich verdaut und Vitamin B12 freigesetzt, das, wie bereits erwähnt, an den intrinsischen Faktor bindet und so den B12+FI-Komplex bildet. Nur so erkennt das Ileum den Komplex und assimiliert ihn. Der intrinsische Faktor wiederum schützt das Vitamin der Darmbakterien und ihre katabolische Wirkung, d.h. die Umwandlung komplexer Moleküle in einfache Moleküle.

Transport

Mit dem erkannten Komplex erreicht der Transport das Leberunterstützungssystem und geht dann an Transcobalamin II über.

Wenn es erbliche Defekte gibt, die mit der Produktion von Transcobalaminen und/oder deren Rezeptoren zusammenhängen, ist es mehr als wahrscheinlich, dass ein funktioneller Mangel des Vitamins auftritt, der zu einer so genannten infantilen megaloblastischen Anämie führt.

Ein weiterer Schritt zur Nutzbarmachung des Vitamins besteht darin, dass es an einen Zellrezeptor bindet und so eine Endozytose hervorruft, ein Prozess, bei dem Zellen große Moleküle oder sogar andere Zellen einführen können, um eine Gallenblase zu bilden, die abbricht und in das Zytosol, eine Flüssigkeit im Inneren der Zellen, eingebaut wird.

Ein Lysosom ist dann für den Abbau von Transcobalamin II verantwortlich, indem es B12 freisetzt, das in das Zytoplasma freigesetzt wird. Hier wird es durch die Wirkung zellulärer Enzyme in das am besten geeignete Coenzym umgewandelt.

Ausscheidung

Wenn der Körper das maximale B12-Enzym speichert, das die Ausscheidungen unterstützen kann. Dies geschieht durch Galle, obwohl ein Großteil des Cobolamins, das in die Galle gelangt, durch entero-hepatische Zirkulation recycelt wird. Wenn es einen Überschuss an Vitamin B12 gibt, der über die Bindung im Blut hinausgeht, wird es problemlos mit Urin ausgeschieden.

B12 Interferenz mit Drogen

Abschließend sei darauf hingewiesen, dass B12 mit Drogen interagiert. Dieses ist wichtig, weil wir einen Rückgang des Vitamins erleiden können, das wir einnehmen, weil es mit allen Medikamenten, die wir einnehmen, unvereinbar ist.

Chloramphenicol, Protonenpumpeninhibitoren, Histamin H2-Rezeptorantagonisten oder Metaformin sind Arzneimittelverbindungen, die Vitaminmangel verursachen können, da sie die korrekte Behandlung von B12 durch den Körper stören.

Aus diesem Grund ist es wirklich wichtig, einen Arzt zu konsultieren, bevor man mit einer Nahrungsergänzung beginnt, egal wie einfach oder nützlich sie auch sein mag.

Unsere beste Auswahl

Arten von Lebensmitteln, die reich an Vitamin B12 sind

Der durchschnittliche Erwachsene benötigt 2,4 Mikrogramm Vitamin B12 pro Tag. Um diese Vitaminzufuhr zu erhalten, ist es wichtig zu wissen, welche Lebensmittel mehr Vitamin B12 enthalten und sie in unserer täglichen Ernährung zu konsumieren.

Empfohlener Tagesbedarf an Vitamin B12 gemäß EFSA

Alter

Anzahl (mcg*)

Bis zu 6 Monate

0.4 mcg

Von 7 bis 12 Monate

0.5 mcg

Von 1 bis 3 Jahren

0.9 mcg

Von 4 bis 8 Jahre alt

1.2 mcg

Von 9 bis 13 Jahre alt

1.8 mcg

14 bis 18 Jahre alt

2.4 mcg

Erwachsene

2.4 mcg

Schwangere Frauen

2.6 mcg

Stillende Frauen

2.8 mcg

Vitamin B12 Quellen tierischen Ursprungs

✅ Weichtiere und Krustentiere:

Wenn Sie einen Vitamin B12-Mangel ausgleichen müssen, ist der Verzehr von Schalentieren eine der schnellsten Möglichkeiten. Und das liegt daran, dass jedes Gramm Muscheln ein Mikrogramm Cobalamin enthält. Direkt dahinter, aber auch mit sehr großzügigen Mengen des Nährstoffs haben wir Austern und Muscheln.

Der Tintenfisch hingegen hat 0,2 Mikrogramm pro Gramm, wird aber durch große Mengen Selen und Eisen ergänzt, was ihn zu einem idealen Gericht in jeder Diät macht. Krebs ist kalorienarm und enthält Chrom, das den Blutzuckerspiegel reguliert, was ihn ideal als Grundnahrungsmittel für Diabetiker und Hypoglykämiepatienten macht.

✅ Fisch:

Bevor wir uns dem terrestrischen Tierfutter zuwenden, sollten wir auf die blauen Fische achten und den Lachs hervorheben, dessen Beitrag für eine gekochte Portion etwa 10 Mikrogramm beträgt. Es folgen Sardinen und Thunfisch.

  • Vitamin B12 ist auch in großen Mengen in bestimmten Fischarten zu finden, eine sehr gute Alternative vor allem für ältere Menschen, da es leicht verdauliche Nahrung ist.
  • Sardinen sind ein sehr gesundes Nahrungsmittel, mit einem hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren und reich an Vitamin B12.
  • Thunfisch ist einer der reichsten Fische in diesem Nährstoff; er enthält 2,4 Mikrogramm Vitamin B12 pro 85 Gramm, d.h. mit diesem Anteil nehmen wir bereits das Cobalamin, das wir für den ganzen Tag benötigen.
  • Andere Fische, die ebenfalls für die Aufnahme in die B12-reiche Ernährung empfohlen werden, sind Lachs, Hering, Makrele und Kabeljau.

✅ Fleisch:

  • Rindfleisch ist eines der reichhaltigsten tierischen Nahrungsmittel in dieser Vitamin-B-Gruppe. Es enthält auch sehr wenig Fett, was es sehr gesund macht. Schlanke Schnitte und Rinderfilet zeichnen sich aus.
  • Schweineleber ist ein Genuss, wenn wir über Cobalamin sprechen, mit 30 Mikrogramm pro 100 Gramm Schweineleberpastete, wenn sie in optimalem Zustand ist.
  • Andere Fleischsorten, die reich an Vitamin B sind, sind gekochte Hühnerbrust und Lammnieren, die 39 und 55 Mikrogramm Vitamin B12 pro 100 Gramm liefern.
  • Ein Rinderfilet von etwa 200 Gramm gibt uns 26 Mikrogramm Cobalamin.

✅ Eier:

Im Falle von Eiern ist es im Eigelb, wo Vitamin B12 konzentriert ist; 1,28 Mikrogramm Vitamin B12 pro Ei (groß). Eier sind ein Lebensmittel mit vielen Zubereitungsmöglichkeiten und können leicht in jede Diät von Lebensmitteln tierischen Ursprungs aufgenommen werden.

✅ Milch und Milchprodukte:

  • Käse ist in der Regel sehr reich an Cobalamin. Die reichsten sind der Emmentaler Käse, mit 3 Mikrogramm pro 100 Gramm Käse, Camembert, mit 2,8, Gouda und Brie mit 1,7 und Ziegenkäse oder Kugelkäse mit 1,5 Mikrogramm.
  • Aber wenn Käse ist nicht Ihr Ding, wissen Sie, dass fettarmer Joghurt und Vollmilch sind auch reich an diesem Nährstoff, so dass ein Frühstück oder Snack, die sie enthält, wird so gut wie jede andere Wahl.
  • Die Menge an Vitamin B12 pro Tasse Magermilch beträgt 1,1 Mikrogramm. Außerdem ist Milch ein kalziumreiches und nahrhaftes Nahrungsmittel.

Vitamin B12 Quellen pflanzlichen Ursprungs

Für Veganer und Vegetarier gibt es auch pflanzliche Lebensmittel, die reich an Vitamin B12 sind. Allerdings sind die Mengen dieses Nährstoffs in ihnen sehr gering und liefern in keinem Fall die empfohlene Tagesmenge.

Einige der pflanzlichen Lebensmittel, die B12 enthalten, sind:

  • Der Tempeh
  • Pilze wie die Todestrompeten, Chantarella oder Shiitake
  • Algen wie Bonbons, Nori oder Slake und Sojabohnen

Wenn Sie eine vegane oder vegetarische Diät befolgen, ist es zwingend erforderlich, eine Ergänzung von Vitamin B12 einzunehmen, die die Dosen dieses Mikronährstoffs vervollständigt, der für Ihre Gesundheit so wichtig ist.

Andere Schriftarten

Auf der anderen Seite stellen wir fest, dass es bestimmte Lebensmittel gibt, die in der Regel Vitamin B12-Zusätze enthalten, wie z.B. viele Frühstückszerealien. Es gibt bekannte Marken und auch andere wirtschaftliche Marken, die für jeden Supermarkt typisch sind. Der Beitrag in diesem Nährstoff unterscheidet sich sehr stark zwischen ihnen, so dass die beste Idee ist immer, die Nährwertkennzeichnung zu überprüfen, um die ausgewogeneren zu wählen und, wenn das ist, was Sie suchen, mit einem größeren Beitrag von B12.

Es ist klar, dass wir durch eine ausgewogene Ernährung, die alle Nahrungsmittelgruppen umfasst, leicht die empfohlenen Tagesmengen dieses Vitamins erhalten können. Wir müssen jedoch bedenken, dass die Art und Weise, wie jedes Lebensmittel gekocht wird, Einfluss auf die Menge an Vitaminen und Mineralstoffen hat, die wir letztendlich aufnehmen, da einige davon auf dem Weg verloren gehen. Das Gleiche geschieht mit der Zucht des Tieres; je nach den körperlichen Voraussetzungen, den verwendeten Medikamenten usw. gehen Nährstoffe aller Art verloren, so dass diese Mengen, die wir angeben, niemals rein sein werden.

Schließlich können wir nicht umhin, darauf hinzuweisen, dass, wie Sie sehen können, vegane Diäten in dem hochgeschätzten Vitamin B12 völlig fehlen, so dass B12-Ergänzungen eine unverzichtbare Ergänzung für diejenigen sind, die diesen Lebensstil praktizieren.

Arten von Vitamin B12-Ergänzungen in verschiedenen Präsentationen

Vitamin B12 wird in praktisch jedem Multivitamin-Komplex angeboten. Es kann aber auch isoliert betrachtet werden, durch verschiedene Präsentationen wie z.B.:

Etiqueta valor nutricional suplemento vitamina B12

  • Injektionen
  • Pillen
  • Flüssige Form
  • Sublingual
  • Gele
  • Spray
  • Kapseln
  • Blasen
  • Pillen
  • Tabletten
  • Kautabletten


Wir werden eine Pause einlegen, um die Unterschiede in den ersten beiden Fällen zu untersuchen: injiziertes Vitamin B12 vs. Vitamin B12 in Tabletten.

Vitamin B12-Injektionen

Vitamin B12-Injektionen sind nur auf Rezept erhältlich. Dies bedeutet, dass selbst wenn Sie sich eines Mangels an diesem Nährstoff bewusst sind, sollte es der Arzt sein, der ihn bestätigt und das injizierbare Präparat verschreibt.

Dieses Vitamin wird direkt in den Muskel gespritzt, wodurch es in den Grundfunktionen des Körpers eingesetzt werden kann, ohne von anderen Faktoren abhängig zu sein, die seine Absorption einschränken.

Aufgrund seiner unmittelbaren Wirksamkeit und seine Integration in den Körper ist nicht als Prävention oder mit einem Niveau leicht unter dem normalen verwendet, aber wenn es wirklich einen Mangel an Vitamin, dass unser Körper nicht funktioniert, wie es sollte, dh, wenn es eine negative Auswirkung auf uns.

Vitamin B12-Tabletten

Vitamin B12-Tabletten werden frei verabreicht und in unterschiedlichen Anteilen des Nährstoffs vermarktet. Sie können B12 in einer Apotheke oder in einem Nahrungsergänzungsgeschäft kaufen. Sie finden Cobalamin Pillen in verschiedenen Proportionen, mit oder ohne andere Vitamine der B-Gruppe oder sogar andere Gruppen. Die Einnahme erfolgt regelmäßig, mit einer oder mehreren Tabletten täglich, je nach Zusammensetzung und manchmal sogar wöchentlich, wenn die Menge an reinem B12-Enzym sehr hoch ist.

Es ist sehr wichtig, diese Menge pro Pille zu kennen, um eine angemessene Dosis entsprechend den Bedürfnissen jeder Person festzulegen, die nicht mit der empfohlenen Dosis für ein anderes Subjekt übereinstimmen muss. Aus diesem Grund und wie wir bereits oben angedeutet haben, ist es die beste Option, immer zu unserem Hausarzt zu gehen, damit dieser uns auf der Grundlage einer vollständigen Analyse mitteilen kann, welche Tages- oder Wochenmenge in jedem Fall die ratsamste ist, sowie die Anzahl der am besten geeigneten Dosen, obwohl wir wiederholen, dass es in diesem Fall nicht obligatorisch, aber ratsam ist.

Diese Methode erzielt bessere Ergebnisse als mittel- und langfristige Injektionen, weshalb sie weniger geeignet ist, einen schwerwiegenden Mangel auszugleichen, als vielmehr kleinere Mängel zu verhindern und zu behandeln. Zeigen Sie an, dass der Alkohol einen Teil der Vitamine des B-Komplexes absorbiert, so dass, wenn Sie ein regelmäßiger Trinker sind, die Tabletten weniger Wirkung haben. Das Gleiche gilt für Vitamin C-Ergänzungen, die die Assimilation reduzieren können.

Infografik: Der B12 Guide für Veganer und Vegetarier

Infografiken zum B12 Guide für Veganer und Vegetarier

Wenn Sie eine vegane oder vegetarische Diät befolgen, ist es zwingend erforderlich, eine Ergänzung von Vitamin B12 einzunehmen, die die Dosen dieses Mikronährstoffs vervollständigt, der für Ihre Gesundheit so wichtig ist.

Vitamin B12 ist einer der wichtigsten Nährstoffe im Körper. Neben der Einnahme der empfohlenen Tagesdosis ist es wichtig, einen gesunden Lebensstil zu verfolgen. Das heißt, eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu essen, frei von kalorienreichen und fettreichen Lebensmitteln.

Darüber hinaus ist es ratsam, 3 bis 4 Mal pro Woche zu trainieren; es reicht aus, zwischen 30 Minuten und 1 Stunde zu Fuß zu gehen oder zu schwimmen. Niedrige Intensität Übungen sind extrem vorteilhaft für die Gesundheit und nehmen nicht zu viel Zeit oder Erschöpfung in Anspruch.

Im Falle, dass wir nicht genug nehmen, entweder indem wir Diäten folgen, die sie ausschließen, indem wir eine unzulängliche Diät essen, weil unser Körper nicht in der Lage ist, sie richtig zu bearbeiten, um sie in ihren Funktionen zu verwenden, oder einfach, wenn Sie denken, dass sie einfacher ist, zweifeln Sie nicht daran; die einfachste, bequemste und sicherste Sache ist, Ergänzungen zu nehmen, die ein gutes Niveau von B12 beibehalten, das ausreichend ist, damit es alle seine Funktionen richtig durchführt.

F.A.Q: Häufig gestellte Fragen zu B12

F

Wie und wann sollte man Vitamin B12 auf natürliche Weise einnehmen?

A

Dieser Mikronährstoff muss täglich eingenommen werden, da er für den Körper lebensnotwendig ist. Obwohl wir Reserven schaffen, die im Durchschnitt zwischen 2 und 3 Jahren verschwinden, ist es wichtig, sich ständig zu regenerieren, damit unser Körper sie bei Bedarf nutzen kann. Es gibt zwei einfache Möglichkeiten, Vitamin B12 einzunehmen.

Die erste besteht darin, in unsere Diät Lebensmittel aufzunehmen, die sie enthalten, wie Rindfleisch, bestimmte Teile des Huhns, eine große Vielfalt an Fisch, kräftige Käsesorten, fettarmer Joghurt, Eier usw. Es sei darauf hingewiesen, dass Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs die Nachfrage nach Cobalamin in unserem Organismus überhaupt nicht befriedigen.

Auf der anderen Seite haben wir Ergänzungen, die täglich oder wöchentlich eingenommen werden. Sie sind die Lösung für diejenigen, die keine Lebensmittel tierischen Ursprungs zu sich nehmen, für diejenigen, die eine Diät des Abnehmens einhalten, für diejenigen, die das Vitamin nicht aufnehmen, weil sie an einer Pathologie leiden, die es verhindert, und im Allgemeinen für alle Menschen, die sicherstellen wollen, dass sie über ausreichende Mengen an B12 verfügen. Das komfortabelste und gebräuchlichste Format sind Tabletten oder Pillen, obwohl es Sublingualität, Injektionen, Tropfen, Sprays usw. gibt… Jede Präsentation ist für eine bestimmte Art von Person und Fall konzipiert.

F

Welche Dosierung von Vitamin B12 sollte ich täglich einnehmen?

A

Die empfohlene Tagesdosis beträgt in der Regel 2,4 mcg oder Mikrogramm für Erwachsene. Der Beitrag variiert natürlich mit dem Alter:

  • Kleinkinder, die jünger als 6 Monate sind, benötigen nur 0,4 mcg.
  • Diejenigen, die 7 bis 12 Monate haben, brauchen 0,5 mcg.
  • Kinder bis zu 3 Jahren sollten 0,9 mcg einnehmen.
  • Im Alter zwischen 4 und 8 Jahren werden bereits 1,2 mcg benötigt.
  • Bis zum Alter von 13 Jahren kletterten wir auf 1,8 mcg.
  • Menschen ab 14 Jahren und älter werden nun davon ausgegangen, dass der Organismus die gleichen Bedürfnisse hat wie ein Erwachsener, der 2,4 mcg einnehmen muss.
  • Schwangere Frauen werden ein wenig mehr nehmen, 2,6 mcg
  • Die Stillenden, 2,8 mcg

Zusätzlich müssen jene Leute, die auf Ergänzungen zurückgreifen müssen, beträchtlich mehr nehmen, damit der Körper Niveaus und Mengen assimiliert und wieder herstellt.

F

Was ist besser? Cyanocobalamin oder Methylcobalamin?

A

Cyanocobalamin ist einer der Wege, wie B12 in Lebensmitteln gefunden wird. Methylcobalamin ist das Ergebnis der Umwandlung von Cyanocobalamin in unserem Körper. Die erste ist in vielen Lebensmitteln zu finden, so ist es die am häufigsten zu essen. Wie für Ergänzungen, gibt es mit beiden Kompositionen.

Im Allgemeinen ist es ratsam, Cyanocobalamin zu nehmen, weil es positive Ergebnisse völlig wirkungsvoll und viel billiger ist. Diese Form ist die häufigste und wird für alle empfohlen, die keine gesundheitlichen Probleme haben, die die Umwandlung des Mikronährstoffs verhindern. Vegetarier und Vegetarier, Menschen mit kalorienarmer oder unausgewogener Ernährung, Rekonvaleszenten…

Methylcobalamin ist seinerseits die beste Option und in praktisch allen Fällen einzigartig für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, Cyanocobalamin umzuwandeln, denn mit Methylcobalamin ist der Prozess bereits abgeschlossen. Es ist ideal für Menschen, die Zöliakie haben oder z.B. an einer Nierenerkrankung leiden.

F

Welche Lebensmittel enthalten mehr Vitamin B12?

A
  • Die Lebensmittel, die uns mit dem benötigten Cobalamin versorgen, sind tierischen Ursprungs.
  • Fleisch enthält Leber von fast allen Tieren, Kalbfleisch und saubere Hühnerbrust.
  • Fisch, Lachs, Thunfisch, Hering und Sardinen sind ideal, zusammen mit Kaviar und anderen Eiern.
  • Die reichsten Muscheln in B12 sind Muscheln, Muscheln und Austern sowie Tintenfische.
  • Was die Derivate betrifft, so leisten sie alle einen guten Beitrag. Eier, kräftige und gereifte Käsesorten und Joghurts und Magermilch, am meisten.
  • Zu sagen, dass Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs nicht über diesen Mikronährstoff verfügen und die ganz wenigen, die etwas haben, sind in einer unzureichenden Menge, um die Nachfrage unseres Organismus zu befriedigen.
F

Was ist, wenn ich eine Überdosis B12 im Blut habe?

A

Obgleich, mehr cobalamin auf den Büchern zu haben nicht so ernst ist, wie, weniger habend, ist die Wahrheit, dass sie auch seine negativen Konsequenzen hat. Probleme in der Haut oder im Herz-Kreislauf-System können auftreten, mit leichtem bis mittlerem Schweregrad.

Allerdings, mit einem Überschuss an Vitamin B12 in sich selbst kann ernst sein. Wenn wir mehr als ein Konto haben, weil wir es konsumiert haben, hören wir einfach auf, es zu nehmen. Aber, wenn das nicht der Fall ist, sind Sie wahrscheinlich, etwas Pathologie zu haben, die jene Cobalaminstufen veranlaßt, zu steigen. So ist es nicht mehr so wichtig, was Cobalamin auf hohen Niveaus bildet, aber warum Sie diesen Überschuss haben.

Einige Ursachen für diesen Anstieg sind chronisch-myeloische Leukämie, Nierenerkrankungen oder Lebererkrankungen. Für eine genaue Diagnose und eine angemessene Behandlung muss ein Arzt konsultiert werden.

F

Was sind die gesundheitlichen Auswirkungen von Vitamin B12-Mangel?

A

Obwohl die Wirkungen sehr unterschiedlich sind, lassen sie sich in diese Gruppen einteilen:

  • Neurologische Symptome: Sie sind sehr vielfältig und reichen von Taubheitsgefühl bis zu Neuroparien.
  • Verwirrung, Gedächtnisschwäche und andere unausgewogene mentale Prozesse begünstigen die Alzheimer-Krankheit.
  • Verstärkung von Dysthymie oder Depression, größere Apathie, schlechte Laune….
  • Energiemangel, übertriebene Müdigkeit oder nach geringer körperlicher Anstrengung, Müdigkeit.
  • Muskelschwäche, Kribbeln und andere in Extremitäten.
  • Kardiovaskuläre Pathologien wie Schlaganfall oder Herzrhythmusstörungen.
  • Anämie.
F

Wie injiziert man intramuskuläres Vitamin B12?

A

B12 Injektionspräparate bestehen aus zwei Hauptteilen: der Spritze und der Flasche.

  • Zuerst sollten Sie Schutzmaßnahmen ergreifen, indem Sie sich die Hände waschen und Handschuhe anziehen sowie die zu punktierende Stelle waschen.
  • Dann müssen Sie die Spritze zusammenbauen, indem Sie die Nadel daran befestigen. Sie müssen den Stößel in der exakten Größe des gewünschten Produkts platzieren.
  • Der nächste Schritt ist die Einnahme der Vitaminflasche. Öffnen Sie dazu die Flasche, in der sich die Flasche befindet, und reinigen Sie den Verschluss mit einem Alkoholtupfer.
  • Setzen Sie die Spritze ein, entfernen Sie die darin enthaltene Luft, und das Medikament wandert an die Spitze der Spritze.
  • Nehmen Sie die Nadel aus der Spritze.
  • Um das Medikament zu verabreichen, kneifen Sie die Haut des zu punktierenden Bereichs und führen Sie eine schnelle Handgelenkbewegung durch, ähnlich wie beim Werfen eines Abnähers, so dass die Nadel bei 90 Grad eingeklemmt wird.
  • Lassen Sie die Haut los und setzen Sie die Spritze in die Nadel ein, drücken Sie den Kolben und spritzen Sie das Medikament langsam ein.
  • Die Nadel wird im gleichen 90-Grad-Winkel herausgezogen, um den Bereich schnell mit einem Wattestäbchen oder Wattestäbchen abzudecken, und hält den Wattestäbchen an Ort und Stelle, um Blutungen abzuschneiden.
F

Wo kann ich gutes und billiges Vitamin B12 kaufen?

A

Wenn Sie sich mit Vitamin B12 ergänzen müssen, ist dies der richtige Ort, um es zum besten Preis zu kaufen. Wir verkaufen ausschließlich Cobalamin-Präsentationen in höchster Qualität. Wir bieten auch eine Vielzahl von Formaten und Präsentationen an, so dass Sie bei uns alles finden, was Sie suchen.

  • Möchten Sie einen Behälter mit vielen Tabletten, um billiges Vitamin B12 zu bekommen? Wir haben ihn!
  • Brauchen Sie ein B12 und Folsäure Supplement? Auch!
  • Bevorzugen Sie es im sublingualen Format? In Tropfen, gewürzt? Werfen Sie einen Blick auf unsere Angebote, denn wir haben alles.
F

Sind B12-Ergänzungen tierischen Ursprungs?

A

Nein. Diese werden im Labor aus bakterieller Gärung hergestellt; deshalb nehmen Sie durch die Ergänzung mit B12 kein Produkt oder eine Verbindung tierischen Ursprungs zu sich, weshalb diese Art von Nahrungsergänzungsmitteln für diejenigen, die eine vegane oder vegetarische Diät einhalten, konzipiert und geeignet sind.

F

Ist es besser, Ergänzungen ausschließlich zu B12 oder mit anderen Vitaminen einzunehmen?

A

Die Antwort auf diese Frage hängt ausschließlich von Ihrer Situation ab. Haben Sie Schwierigkeiten, mit dem Rest Ihrer Vitamine Schritt zu halten? Wenn ja, zögern Sie nicht und wählen Sie einen Vitaminkomplex oder nehmen Sie mehrere Ergänzungen der Vitamine, die Sie benötigen. Wenn der Rest der Nährstoffe richtig zugeführt wird, ist es absurd, dass Sie sie als Nahrungsergänzung einnehmen, weil Sie sie ausscheiden, oder, schlimmer noch, Sie leiden unter übermäßiger Toxizität.

Es ist in den meisten Fällen nicht notwendig, eine andere Art von Vitaminpräparat außer einem von B12 im Cyanocobalamin-Format einzunehmen. Wenn Sie denken, dass Sie möglicherweise einen weiteren Mangel haben, ist es am besten, Ihren Arzt aufzusuchen und sich einer Untersuchung zu unterziehen, und wenn Sie die Ergebnisse kennen, sehen Sie, ob Sie wirklich einen weiteren zusätzlichen Beitrag von einigen anderen Vitaminen benötigen.

F

Wenn ich Vegetarier bin, sollte ich dann Vitamin B12 einnehmen?

A

Obgleich es zutreffend ist, daß Eier und Milch B12 enthalten, wenn Sie einer mannigfaltigen Diät innerhalb der Möglichkeiten dieser einziehenden Art folgen, erhalten Sie nie die cobalamin Stufen, die Sie benötigen; für das würden Sie eine sehr große Menge dieser Nahrungsmittel nehmen müssen und andere Gesundheit Probleme würden entstehen.

Mit der Menge an Eiern und Milch, die ein Ovolactovegetarier zu sich nimmt, ist es nicht genug; deshalb, ja, Sie sollten sich selbst ergänzen. In diesem Fall können Sie sich an Ihren Arzt oder Ernährungsberater wenden und je nach Ernährung sagen, wie viel B12 Sie einnehmen sollten. Dies ist jedoch nur dann eine gute Option, wenn Sie sich strikt an eine ganz bestimmte Diät halten. Wenn dies nicht der Fall ist, ist es am besten, eine wöchentliche Ergänzung von 2000 Mikrogramm zu nehmen, wenn Sie also z.B. in einer Woche keine B12-Lebensmittel gegessen haben, nehmen Sie immer noch die notwendige Dosis Vitamin B12-Ergänzung.

Wenn Sie es hilfreich fanden oder Fragen haben, bitte kommentieren und teilen Sie es mit uns, vielen Dank! 😃

[Total: 2 Media: 5]
Resumen:
Fecha de revisión:
Artículo revisado:
【VITAMIN B12】Die kompletteste Website über die ▷B12
Puntuación:
51star1star1star1star1star